/parldok/process/loaddescriptors /parldok/process/descriptorreferences /parldok/process/reloadspeakerpersons /parldok/process/loadurheber /parldok/process/loadberatungsstand /parldok/process/loadsystematiks /parldok/index/landtageliveinfo Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es fehlt eine Eingabe im Feld "Ausgewählte Schlagworte". Es fehlt eine Eingabe im Feld "Ausgewählte Themenbereiche". Fehlerhafte Datumseingabe Keine Person ausgewählt Keine Suchkriterien eingegeben. Es fehlt die Eingabe der Dokumentnummer. Die Dokumentnummer muss eine Zahl beinhalten. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein. Bitte lösen sie die Aufgabe. Die Lösung muss eine Zahl sein.

Landtag Mecklenburg-Vorpommern. ">Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite. ">Zum Randinhalt dieser Seite.

  • Startseite
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang
Parlamentarischer Ablauf
Ablauf drucken    Link zum Vorgang
Schlagwort: COVID-19
Titel: Lockdown-Zwischenbilanz - Strategiewechsel erforderlich
Kurzreferat: I. Feststellung des Landtages zur Wirksamkeit der Lockdown-Strategie, Zunahme von Bildungsdefiziten, Auszahlung von Wirtschaftshilfen sowie Würdigung der Motivations- und Arbeitsleistung der Menschen im Land, II. Aufforderung an die Landesregierung 1. zur Öffnung der Kindertagesstätten und Schulen, 2. zur Öffnung der Friseure, Kosmetikstudios und des Einzelhandels unter Einhaltung der sich bewährten Hygienekonzepte, 3. zur Bezeichnung pandemiebedingter Grundrechtseingriffe als solche, 4. Diskussionen über Änderungen der Maßnahmen nicht mehr wie bisher im Nachgang der Bund-Länder-Konferenz im Landtag zu führen, sondern vorher
Vorgangsnummer: 7/Dr5814
Vorgangsablauf:
  • • Antrag AfD Drucksache 7/5814 11.02.2021, 2 S.
  • • eingebracht
  • • Dringlichkeitssitzung Beschlussprotokoll 7/112 11.02.2021, 4 S.
  • • PBer (TO) Plenarprotokoll 7/112 11.02.2021, S. 2 ; Aufnahme der Beratung des Antrages der Fraktionen der SPD, CDU und DIE LINKE auf Drucksache 7/5813 und des Antrages der Fraktion der AfD auf Drucksache 7/5814 in verbundener Aussprache mit Tagesordnungspunkt 1 in die Tagesordnung (S. 2), a) Es findet eine Aussprache statt (S. 3), b) Annahme des Antrages auf Drucksache 7/5813 (S. 23), c) Ablehnung des Antrages auf Drucksache 7/5814 (S. 23)
  • • Aufnahme TO
  • • Ablehnung