/parldok/process/loaddescriptors /parldok/process/descriptorreferences /parldok/process/reloadspeakerpersons /parldok/process/loadurheber /parldok/process/loadberatungsstand /parldok/process/loadsystematiks Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es fehlt eine Eingabe im Feld "Ausgewählte Suchbegriffe". Fehlerhafte Datumseingabe Keine Person ausgewählt Keine Suchkriterien eingegeben. Es fehlt die Eingabe der Dokumentnummer. Die Dokumentnummer muss eine Zahl beinhalten. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein. Bitte lösen sie die Aufgabe. Die Lösung muss eine Zahl sein.

Landtag Mecklenburg-Vorpommern. ">Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite. ">Zum Randinhalt dieser Seite.

  • Startseite
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang
Parlamentarischer Ablauf
Ablauf drucken    Link zum Vorgang
Schlagwort: Rentenversicherungsrecht
Titel: Bekleidungs- und Verpflegungsgeld für Beschäftigte der Deutschen Volkspolizei - Anerkennung als Arbeitsentgelt und Nachmeldung nach dem Anspruchs- und Anwartschaftsüberführungsgesetz (AAÜG) - Urteile des Landessozialgerichtes Mecklenburg-Vorpommern vom 30. Januar 2019
Kurzreferat: Bewertung durch die Landesregierung bezüglich der Urteile des Landessozialgerichtes zum an die Beschäftigten der Deutschen Volkspolizei der DDR gezahlten Verpflegungs- und Bekleidungsgeld
Vorgangsnummer: 7/Dr3148
Vorgangsablauf:
  • • Kleine Anfrage und Antwort Dr. Matthias Manthei (Freie Wähler/BMV), Landesregierung (Ministerium für Inneres und Europa) Drucksache 7/3148 22.02.2019, 1 S.
  • • Antwort liegt vor