/parldok/process/loaddescriptors /parldok/process/descriptorreferences /parldok/process/reloadspeakerpersons /parldok/process/loadurheber /parldok/process/loadberatungsstand /parldok/process/loadsystematiks Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es fehlt eine Eingabe im Feld "Ausgewählte Suchbegriffe". Fehlerhafte Datumseingabe Keine Person ausgewählt Keine Suchkriterien eingegeben. Es fehlt die Eingabe der Dokumentnummer. Die Dokumentnummer muss eine Zahl beinhalten. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein. Bitte lösen sie die Aufgabe. Die Lösung muss eine Zahl sein.

Landtag Mecklenburg-Vorpommern. ">Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite. ">Zum Randinhalt dieser Seite.

  • Startseite
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang
Parlamentarischer Ablauf
Ablauf drucken    Link zum Vorgang
Schlagwort: Landespolitik
Titel: Für ein partnerschaftliches Handeln - Entwicklungspolitische Leitlinien und Handlungsempfehlungen für das Land Mecklenburg-Vorpommern
Kurzreferat: I. Feststellung des Landtages, dass 1. das Land Mecklenburg-Vorpommern ein weltoffenes Land mit internationalen Kontakten und Handelsbeziehungen ist und 2. sich mit dem Aktionsplan Klimaschutz und den darin enthaltenen Zielen zur CO2-Absenkung für eine nachhaltige Entwicklung engagiert und einen Beitrag zur Verbesserung des Weltklimas leistet. II. Aufforderung an die Landesregierung, 1. die Erarbeitung entwicklungspolitischer Leitlinien für das Land Mecklenburg-Vorpommern zu initiieren, um eine umfassende, verlässliche und zielorientierte Grundlage für die zukünftige Gestaltung der entwicklungspolitischen Arbeit in unserem Bundesland zu schaffen. 2. dem Landtag bis zum 1. Juni 2015 einen entsprechenden Entwurf für entwicklungspolitische Leitlinien vorzulegen; 3. dem Landtag bis zum 1. Juni 2015 ein Konzept vorzulegen, wie die sukzessive Umstellung auf sozialverträgliche und ökologische Beschaffung im Bereich der Landesverwaltung vorangetrieben und schrittweise realisiert werden kann. Dazu gehört die Etablierung von klaren und messbaren Zielen, Maßnahmen und Fristen sowie die Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Vorgangsnummer: 6/Dr3239
Vorgangsablauf:
  • • Antrag B90/GR Drucksache 6/3239 03.09.2014, 3 S.
  • • eingebracht
  • • Sitzung Beschlussprotokoll 6/74 17.09.2014, 8 S.
  • • Plenarberatung Plenarprotokoll 6/74 17.09.2014, S. 78 - 85 ; Ablehnung der Überweisung, Ablehnung des Antrages auf Drucksache 6/3239 (S. 85)
    video

  • • Ablehnung der Überweisung
  • • Ablehnung