/parldok/process/loaddescriptors /parldok/process/descriptorreferences /parldok/process/reloadspeakerpersons /parldok/process/loadurheber /parldok/process/loadberatungsstand /parldok/process/loadsystematiks /parldok/index/landtageliveinfo Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es fehlt eine Eingabe im Feld "Ausgewählte Schlagworte". Es fehlt eine Eingabe im Feld "Ausgewählte Themenbereiche". Fehlerhafte Datumseingabe Keine Person ausgewählt Keine Suchkriterien eingegeben. Es fehlt die Eingabe der Dokumentnummer. Die Dokumentnummer muss eine Zahl beinhalten. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein. Bitte lösen sie die Aufgabe. Die Lösung muss eine Zahl sein.

Landtag Mecklenburg-Vorpommern. ">Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite. ">Zum Randinhalt dieser Seite.

  • Startseite
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang
Parlamentarischer Ablauf
Ablauf drucken    Link zum Vorgang
Schlagwort: Energieforschung
Titel: Energiewende braucht starke Forschung
Kurzreferat: I. Feststellung des Landtages, dass die Energiewende eine große Herausforderung und Chance für die Wissenschaft und Forschung in Mecklenburg-Vorpommern ist. II. Aufforderung an die Landesregierung, 1. die Zielvereinbarungen mit den Hochschulen vor dem Hintergrund der mit der Energiewende verbundenen Chancen und Herausforderungen zu überprüfen. 2. die Hochschulen des Landes und die außeruniversitären Forschungseinrichtungen bei der Einwerbung von Energieforschungsmitteln weiterhin zu unterstützen. 3. zu prüfen, ob ein vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur sowie vom Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung getragenes Landesenergieforschungsprogramm ein geeignetes Instrument zur Stärkung der Energieforschung in Mecklenburg-Vorpommern ist. Sofern aus dem Forschungsverbund wirtschaftlich verwertbare Technologien resultieren, ist eine Berücksichtigung von Anträgen in der Wirtschaftsförderung möglich. 4. sich für eine stärkere Förderung von Verbundforschungsvorhaben zwischen den Forschungseinrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern und der Wirtschaft sowie Forschungstransfervorhaben einzusetzen. 5. sich weiterhin auf Bundesebene für eine Erhöhung der Energieforschungsmittel, insbesondere im Bereich Energiespeicherung und Energieeffizienz, einzusetzen.
Vorgangsnummer: 6/Dr2927
Vorgangsablauf:
  • • Antrag SPD, CDU Drucksache 6/2927 30.04.2014, 2 S.
  • • eingebracht
  • • Änderungsantrag B90/GR Drucksache 6/2975 15.05.2014, 1 S.
  • • Sitzung Beschlussprotokoll 6/69 15.05.2014, 6 S.
  • • Plenarberatung Plenarprotokoll 6/69 15.05.2014, S. 21 - 31 ; Annahme des Änderungsantrages auf Drucksache 6/2975, Annahme des geänderten Antrages auf Drucksache 6/2927 (S. 31)
    video

  • • Annahme in geänderter Fassung