/parldok/process/loaddescriptors /parldok/process/descriptorreferences /parldok/process/reloadspeakerpersons /parldok/process/loadurheber /parldok/process/loadberatungsstand /parldok/process/loadsystematiks Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es fehlt eine Eingabe im Feld "Ausgewählte Suchbegriffe". Fehlerhafte Datumseingabe Keine Person ausgewählt Keine Suchkriterien eingegeben. Es fehlt die Eingabe der Dokumentnummer. Die Dokumentnummer muss eine Zahl beinhalten. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein. Bitte lösen sie die Aufgabe. Die Lösung muss eine Zahl sein.

Landtag Mecklenburg-Vorpommern. ">Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite. ">Zum Randinhalt dieser Seite.

  • Startseite
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang
Parlamentarischer Ablauf
Ablauf drucken    Link zum Vorgang
Schlagwort: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Titel: Zusammenarbeit mit Polen weiter vertiefen
Kurzreferat: I. Der Landtag unterstützt die Bemühungen und Initiativen der Landesregierung, die auswärtigen Beziehungen zu Polen weiter zu vertiefen. Aufforderung an die Landesregierung, im Rahmen der zur Verfügung stehenden europäischen Finanzausstattung 1. die grenzüberschreitenden Wirtschaftskooperationen zwischen Polen und Mecklenburg-Vorpommern zu intensivieren. 2. den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur weiter voranzutreiben. 3. gemeinsam mit den polnischen Nachbarn unter Einbeziehung der kommunalen Ebene die Zusammenarbeit auch auf kultureller Ebene voranzutreiben. II. Der Landtag bittet die Landesregierung sowie die Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, im Rahmen der grundgesetzlich garantierten Freiheit von Forschung und Lehre, durch den Ausbau und Aufbau wissenschaftlicher Kooperationen Impulse für wirtschaftliches Wachstum und Beschäftigung sowie die kulturelle Entwicklung in der grenzüberschreitenden Metropolregion Stettin zu setzen. III. Darüber hinaus bittet der Landtag die Landesregierung, die deutsch-polnische Bildungszusammenarbeit weiterhin fachlich zu begleiten und insbesondere im deutsch-polnischen Ausschuss für Bildungszusammenarbeit gemeinsam mit der polnischen Seite auf den grenzüberschreitenden Ausbau hinzuwirken.
Vorgangsnummer: 6/Dr2831
Vorgangsablauf: