/parldok/process/loaddescriptors /parldok/process/descriptorreferences /parldok/process/reloadspeakerpersons /parldok/process/loadurheber /parldok/process/loadberatungsstand /parldok/process/loadsystematiks Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es fehlt eine Eingabe im Feld "Ausgewählte Suchbegriffe". Fehlerhafte Datumseingabe Keine Person ausgewählt Keine Suchkriterien eingegeben. Es fehlt die Eingabe der Dokumentnummer. Die Dokumentnummer muss eine Zahl beinhalten. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein. Bitte lösen sie die Aufgabe. Die Lösung muss eine Zahl sein.

Landtag Mecklenburg-Vorpommern. ">Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite. ">Zum Randinhalt dieser Seite.

  • Startseite
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang
Parlamentarischer Ablauf
Ablauf drucken    Link zum Vorgang
Schlagwort: Pflegepersonal
Titel: Bedarf an Pflegefachkräften ermitteln und einheitliche Tarife für die Altenpflege durchsetzen!
Kurzreferat: Aufforderung an die Landesregierung, den voraussichtlichen Bedarf an Fachkräften für den Bereich der Pflege für das Jahr 2020 zu ermitteln, auf Bundesratsebene darauf hinzuwirken, dass arbeitslos gemeldete Fachkräfte für den Bereich der Altenpflege in der Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) separat ausgewiesen werden sowie den Bedarf an Fachkräften für den Bereich der Pflege weitgehend mit deutschen Bewerbern zu decken. Die Landesregierung nimmt zu den Wohlfahrtsverbänden und der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi unverzüglich Kontakt auf, mit dem Ziel, nach dem Vorbild des Bundeslandes Bremen Gespräche über einheitliche Tarife für in der Altenpflege Beschäftigte zu initiieren und zu moderieren.
Vorgangsnummer: 6/Dr2758
Vorgangsablauf:
  • • Antrag NPD Drucksache 6/2758 26.02.2014, 2 S.
  • • eingebracht
  • • Änderungsantrag NPD Drucksache 6/2796 12.03.2014, 1 S.
  • • Sitzung Beschlussprotokoll 6/64 14.03.2014, 3 S.
  • • Plenarberatung Plenarprotokoll 6/64 14.03.2014, S. 19 - 20 ; Der Antrag auf Drucksache 6/2758 und der Änderungsantrag auf Drucksache 6/2796 wurden vom Antragsteller zurückgezogen (S. 20)
  • • zurückgezogen