/parldok/process/loaddescriptors /parldok/process/descriptorreferences /parldok/process/reloadspeakerpersons /parldok/process/loadurheber /parldok/process/loadberatungsstand /parldok/process/loadsystematiks Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es fehlt eine Eingabe im Feld "Ausgewählte Suchbegriffe". Fehlerhafte Datumseingabe Keine Person ausgewählt Keine Suchkriterien eingegeben. Es fehlt die Eingabe der Dokumentnummer. Die Dokumentnummer muss eine Zahl beinhalten. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein. Bitte lösen sie die Aufgabe. Die Lösung muss eine Zahl sein.

Landtag Mecklenburg-Vorpommern. ">Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite. ">Zum Randinhalt dieser Seite.

  • Startseite
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang
Parlamentarischer Ablauf
Ablauf drucken    Link zum Vorgang
Schlagwort: Theater
Titel: Zukunft der Theater und Orchester für alle Standorte gleichberechtigt gestalten
Kurzreferat: I. Feststellung des Landtages zu der Sicherung der Zukunft der Theater und Orchesterlandschaft in Mecklenburg-Vorpommern, II. Aufforderung an die Landesregierung, 1. für alle Theater und Orchesterstandorte im Sinne des Artikel 16 der Verfassung des Landes Mecklenburg-Vorpommern gleichberechtigte Zukunftschancen zu schaffen und dabei die besonderen Belange der beiden Landesteile Mecklenburg und Vorpommern zu berücksichtigen. 2. noch im Verlauf der Haushaltsberatungen zum Doppelhaushalt für die Jahre 2014/2015 ein tragfähiges Konzept vorzulegen, dass die einzelnen Theater- und Orchesterstandorte finanziell nicht benachteiligt, es ihnen hingegen ermöglicht, die Angebotsstrukturen eigenverantwortlich zu optimieren. 3. unverzüglich einen Theatergipfel einzuberufen, bei dem alle Theater- und Orchesterstandorte des Landes vertreten sind, um dort gemeinsam und auf Augenhöhe über die Zukunft der Theater- und Orchesterlandschaft in Mecklenburg-Vorpommern zu beraten und gemeinsam eine Lösung für alle Theater und Orchesterstandorte herbeizuführen.
Vorgangsnummer: 6/Dr2129
Vorgangsablauf: