/parldok/process/loaddescriptors /parldok/process/descriptorreferences /parldok/process/reloadspeakerpersons /parldok/process/loadurheber /parldok/process/loadberatungsstand /parldok/process/loadsystematiks Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es fehlt eine Eingabe im Feld "Ausgewählte Suchbegriffe". Fehlerhafte Datumseingabe Keine Person ausgewählt Keine Suchkriterien eingegeben. Es fehlt die Eingabe der Dokumentnummer. Die Dokumentnummer muss eine Zahl beinhalten. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein. Bitte lösen sie die Aufgabe. Die Lösung muss eine Zahl sein.

Landtag Mecklenburg-Vorpommern. ">Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite. ">Zum Randinhalt dieser Seite.

  • Startseite
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang
Parlamentarischer Ablauf
Ablauf drucken    Link zum Vorgang
Schlagwort: Friedensforschung
Titel: „Ja“ zu Zivilklauseln an Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern
Kurzreferat: 1. Der Landtag begrüßt, dass bundesweit immer mehr Hochschulen Zivilklauseln einführen. 2. Aufforderung an die Landesregierung zu prüfen, inwiefern in Mecklenburg-Vorpommern die gesetzliche Einführung einer Zivilklausel geboten ist. 3. Aufforderung an die Landesregierung, die Grundfinanzierung der Hochschulen in einem solchen Umfang zu sichern, dass Drittmitteleinwerbungen aus der Rüstungsindustrie und die Annahme von Forschungsaufträgen aus dem Bundesverteidigungsministerium keine Rechtfertigung mehr finden. 4. Aufforderung an die Landesregierung, Bestrebungen zur Etablierung von Friedensforschung und entsprechender Lehre an Hochschulen und Forschungseinrichtungen zu unterstützen.
Vorgangsnummer: 6/Dr1947
Vorgangsablauf: