/parldok/process/loaddescriptors /parldok/process/descriptorreferences /parldok/process/reloadspeakerpersons /parldok/process/loadurheber /parldok/process/loadberatungsstand /parldok/process/loadsystematiks Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es fehlt eine Eingabe im Feld "Ausgewählte Suchbegriffe". Fehlerhafte Datumseingabe Keine Person ausgewählt Keine Suchkriterien eingegeben. Es fehlt die Eingabe der Dokumentnummer. Die Dokumentnummer muss eine Zahl beinhalten. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein. Bitte lösen sie die Aufgabe. Die Lösung muss eine Zahl sein.

Landtag Mecklenburg-Vorpommern. ">Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite. ">Zum Randinhalt dieser Seite.

  • Startseite
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang
Parlamentarischer Ablauf
Ablauf drucken    Link zum Vorgang
Schlagwort: Soziales Web
Titel: Polizeiliche Nutzung von sozialen Netzwerken - Facebook-Fahndung
Kurzreferat: Fragen zum Betreiben einer Seite der Landespolizei beim sozialen Netzwerk Facebook im Zusammenhang mit Zeugenaufrufen, Vermisstenmeldungen, Fahndungen und Hinweisen an die Facebook-Gemeinschaft, Novellierung der Strafprozessordnung bezüglich der Regelungen über die Voraussetzungen und Durchführung der Öffentlichkeitsfahndung, Realisierung weiterer Nutzungsmöglichkeiten von sozialen Netzwerken für die polizeiliche Arbeit, Auswertung der Nutzerstatistiken
Vorgangsnummer: 6/Dr1408
Vorgangsablauf:
  • • Kleine Anfrage und Antwort Johannes Saalfeld (B90/GR), Landesregierung (Ministerium für Inneres und Sport) Drucksache 6/1408 02.01.2013, 4 S.
  • • Antwort liegt vor