/parldok/process/loaddescriptors /parldok/process/descriptorreferences /parldok/process/reloadspeakerpersons /parldok/process/loadurheber /parldok/process/loadberatungsstand /parldok/process/loadsystematiks Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es fehlt eine Eingabe im Feld "Ausgewählte Suchbegriffe". Fehlerhafte Datumseingabe Keine Person ausgewählt Keine Suchkriterien eingegeben. Es fehlt die Eingabe der Dokumentnummer. Die Dokumentnummer muss eine Zahl beinhalten. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein. Bitte lösen sie die Aufgabe. Die Lösung muss eine Zahl sein.

Landtag Mecklenburg-Vorpommern. ">Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite. ">Zum Randinhalt dieser Seite.

  • Startseite
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang
Parlamentarischer Ablauf
Ablauf drucken    Link zum Vorgang
Schlagwort: Beruflicher Bildungsabschluss
Titel: Gesetz über die Bewertung und Anerkennung im Ausland erworbener Qualifikationen in Mecklenburg-Vorpommern und zur Änderung anderer Gesetze
Kurzreferat: Schaffung eines allgemeinen Anspruchs auf eine individuelle Prüfung der Gleichwertigkeit von ausländischen Berufsqualifikationen mit inländischen Referenzqualifikationen im Zuständigkeitsbereich des Landes, Ausweitung bestehender Regelungen zur Anerkennung beruflicher Auslandsqualifikationenwerden auf Personen aus Drittstaaten beziehungsweise auf in Drittstaaten erworbene Qualifikationen, Vereinheitlichung der Verfahren und Kriterien für die Bewertung der ausländischen Qualifikationen Artikel 1: Gesetz über die Feststellung der Gleichwertigkeit ausländischer Berufsqualifikationen in Mecklenburg-Vorpommern (Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz - BQFG M-V) Artikel 2: Änderung des Landesbeamtengesetzes Artikel 3: Änderung des Architekten- und Ingenieurgesetzes Artikel 4: Änderung des Markscheiderzulassungsgesetzes Artikel 5: Änderung des Gesetzes über die Weiterbildung in den Gesundheitsfachberufen Artikel 6: Änderung des Heilberufsgesetzes Artikel 7: Inkrafttreten
Vorgangsnummer: 6/Dr1209
Vorgangsablauf:
  • • Gesetzentwurf Landesregierung Drucksache 6/1209 08.10.2012, 45 S.
  • • eingebracht
  • • Sitzung Beschlussprotokoll 6/28 24.10.2012, 12 S.
  • • 1. Lesung Plenarprotokoll 6/28 24.10.2012, S. 20 - 28
  • • Überweisung an
       Ausschuss Innenausschuss, Finanzausschuss, Ausschuss für Bildung, Wissenschaft und Kultur (federf.), Ausschuss für Wirtschaft, Bau und Tourismus, Ausschuss für Arbeit, Gleichstellung, Gesundheit und Soziales
  • • Ausschussberatung Ausschuss für Bildung, Wissenschaft und Kultur Ausschussprotokoll 6/19 06.11.2012, S. 6 - 15
  • • Ausschussberatung Ausschuss für Arbeit, Gleichstellung, Gesundheit und Soziales Ausschussprotokoll 6/19 14.11.2012, S. 6 - 9 ; hierzu: ADrs. 6/204
  • • Ausschussberatung Innenausschuss Ausschussprotokoll 6/24 15.11.2012, S. 12 ; hierzu: ADrs. 6/92 hier: Erarbeitung der mitberatenden Stellungnahme
  • • Ausschussberatung Finanzausschuss Ausschussprotokoll 6/30 15.11.2012, S. 31 - 33 ; hierzu: ADrs. 6/168 hier: Erarbeitung einer mitberatenden Stellungnahme
  • • Ausschussberatung Ausschuss für Bildung, Wissenschaft und Kultur Ausschussprotokoll 6/23 21.11.2012, S. 25 - 32 ; hierzu: ADrs. 6/134 bis 6/137
  • • Ausschussberatung Ausschuss für Wirtschaft, Bau und Tourismus Ausschussprotokoll 6/20 22.11.2012, S. 19 ; hierzu: ADrs. 6/57
  • • Beschlussempfehlung und Bericht Ausschuss für Bildung, Wissenschaft und Kultur Drucksache 6/1383 27.11.2012, 10 S.; Empfehlung, den Gesetzentwurf der Landesregierung auf Drucksache 6/1209 unverändert anzunehmen
  • • Sitzung Beschlussprotokoll 6/31 05.12.2012, 13 S.
  • • 2. Lesung Plenarprotokoll 6/31 05.12.2012, S. 46 - 53 ; Unveränderte Annahme des Gesetzentwurfes auf Drucksache 6/1209 entsprechend der Beschlussempfehlung auf Drucksache 6/1383 (S. 53)
  • • Annahme
  • • Gesetz Gesetz- und Verordnungsblatt 6/20 28.12.2012, S. 537 - 543 ; Ausfertigungsdatum:10.12.2012
  • • Verkündung im GVOBI.