/parldok/process/loaddescriptors /parldok/process/descriptorreferences /parldok/process/reloadspeakerpersons /parldok/process/loadurheber /parldok/process/loadberatungsstand /parldok/process/loadsystematiks Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es fehlt eine Eingabe im Feld "Ausgewählte Suchbegriffe". Fehlerhafte Datumseingabe Keine Person ausgewählt Keine Suchkriterien eingegeben. Es fehlt die Eingabe der Dokumentnummer. Die Dokumentnummer muss eine Zahl beinhalten. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein. Bitte lösen sie die Aufgabe. Die Lösung muss eine Zahl sein.

Landtag Mecklenburg-Vorpommern. ">Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite. ">Zum Randinhalt dieser Seite.

  • Startseite
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang
Parlamentarischer Ablauf
Ablauf drucken    Link zum Vorgang
Schlagwort: Deutsche Demokratische Republik
Titel: Die Landesregierung und der Unrechtsstaat
Kurzreferat: Konträre Positionen der Landesregierung in Bezug auf die grundsätzliche Bewertung der DDR als „Unrechtsstaat“, wissenschaftliche Definitionen des Begriffes „Unrechtsstaat“ aus der Rechtswissenschaft, den Sozial- und Geisteswissenschaften sowie im politischen Raum, wesentliche Merkmale eines Unrechtsstaates aus Sicht der Landesregierung, Antwort der Landesregierung auf die Frage: "War die DDR ein Unrechtsstaat?"
Vorgangsnummer: 6/Dr1208
Vorgangsablauf:
  • • Kleine Anfrage und Antwort Peter Ritter (DIE LINKE), Landesregierung (Staatskanzlei) Drucksache 6/1208 24.10.2012, 1 S.
  • • Antwort liegt vor