/parldok/process/loaddescriptors /parldok/process/descriptorreferences /parldok/process/reloadspeakerpersons /parldok/process/loadurheber /parldok/process/loadberatungsstand /parldok/process/loadsystematiks Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es fehlt eine Eingabe im Feld "Ausgewählte Suchbegriffe". Fehlerhafte Datumseingabe Keine Person ausgewählt Keine Suchkriterien eingegeben. Es fehlt die Eingabe der Dokumentnummer. Die Dokumentnummer muss eine Zahl beinhalten. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein. Bitte lösen sie die Aufgabe. Die Lösung muss eine Zahl sein.

Landtag Mecklenburg-Vorpommern. ">Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite. ">Zum Randinhalt dieser Seite.

  • Startseite
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang
Parlamentarischer Ablauf
Ablauf drucken    Link zum Vorgang
Schlagwort: Häusliche Pflege
Titel: Sicherung guter häuslicher Krankenpflege in Mecklenburg-Vorpommern
Kurzreferat: Der Landtag begrüßt die am 31. Juli 2012 wieder aufgenommenen Gespräche zwischen den Landesverbänden der ambulanten Pflegedienste und den Krankenkassen zu den Vergütungssätzen für die häusliche Krankenpflege. Der Landtag fordert die beteiligten Parteien auf, 1. auch nach dem Schiedsspruch zügig und konstruktiv Vergütungssätze in der häuslichen Krankenpflege anzustreben, die keine Leistungskürzungen für die Pflegedienste zur Folge haben, 2. ihrer Verantwortung im Sinne einer funktionierenden Selbstverwaltung so gerecht zu werden, dass auch in Zukunft eine qualitativ hochwertige Pflege und gute Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten flächendeckend in Mecklenburg-Vorpommern sichergestellt sind. Der Landtag begrüßt die notwendigen Anpassungen des morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleichs durch das Bundesversicherungsamt und erwartet, dass etwaige Mehreinnahmen der Krankenkassen in die Versorgungssicherheit und Versorgungsqualität investiert werden.
Vorgangsnummer: 6/Dr1047
Vorgangsablauf: