/parldok/process/loaddescriptors /parldok/process/descriptorreferences /parldok/process/reloadspeakerpersons /parldok/process/loadurheber /parldok/process/loadberatungsstand /parldok/process/loadsystematiks Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Seite wird neu geladen. Es fehlt eine Eingabe im Feld "Ausgewählte Suchbegriffe". Fehlerhafte Datumseingabe Keine Person ausgewählt Keine Suchkriterien eingegeben. Es fehlt die Eingabe der Dokumentnummer. Die Dokumentnummer muss eine Zahl beinhalten. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein. Bitte lösen sie die Aufgabe. Die Lösung muss eine Zahl sein.

Landtag Mecklenburg-Vorpommern. ">Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite. ">Zum Randinhalt dieser Seite.

  • Startseite
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang
Parlamentarischer Ablauf
Ablauf drucken    Link zum Vorgang
Schlagwort: Gerichtsvollzieher
Titel: Gerichtsvollzieherwesen in Mecklenburg-Vorpommern
Kurzreferat: Auffassung der Landesregierung zu den verfassungsrechtlichen Bedenken gegen den Gesetzentwurf zur Reform des Gerichtsvollzieherwesens, Auswirkungen der Privatisierung auf die Gebühren und auf die Konkurrenzsituation der Gerichtsvollzieher, Anzahl der zur Zeit tätigen Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher in Mecklenburg-Vorpommern, Entwicklung der Zahl in den letzten zehn Jahren, Ausscheiden aus dem Amt aus Altersgründen, Neueinstellungen in den letzten zehn Jahren, Personalplanung bis 2010
Vorgangsnummer: 5/Dr0331
Vorgangsablauf:
  • • Kleine Anfrage und Antwort Barbara Borchardt (Linkspartei.PDS), Landesregierung (Justizministerium) Drucksache 5/331 05.04.2007, 5 S.
  • • Antwort liegt vor